easy website creator

Bioenergie-Modulator-Therapie

Neuste Untersuchungen von Biophysikern haben ergeben, dass unser elektromagnetisches Feld in 13 Ebenen unterteilt werden kann. Die Schwingungsfrequenz der einzelnen Ebenen ist in der ersten körpernahen Ebene am niedrigsten und in der 13. Schicht am feinsten und höchsten. So entsteht Krankheit zunächst auf den höheren Ebenen.

Die Information wird dann im Laufe der Zeit in die niedrigen Schichten „durchgereicht“, bis sie im Körper ankommt und Symptome verursacht.
Bestimmte Heilschwingungen, wie homöopathische Hochpotenzen, gelangen nur bis zur achten Ebene des Energiefeldes. Sind also Störungen in der neunten Schicht und höher, kann das Mittel die Krankheitsinformationen nur bis zur achten Ebene löschen, und irgendwann werden sich wieder Symptome im Körper manifestieren. Blockaden (z.B. Schock u.a.) sind häufig auf höheren Energiefeldebenen zu finden.

Der Bioenergiemodulator erreicht alle 13 Ebenen, kombiniert mit einer individuell ausgetesteten Eigenheilfrequenz werden krankmachende Informationen bis in die 13. Schicht hinauf gelöscht.

Die bei einer Energiefeldanalyse ausgetesteten Blockaden, Belastungen und Krankheitsdispositionen (Erbanlagen, Genaktivitäten und Organschwächen) werden dann mit verschiedenen Biomodulatorprogrammen sofort behandelt (Angaben auf dem Testbogen, Zeit). Manche Belastungen müssen mehrmals ausgeleitet werden.
Das Einsatzgebiet des Modulators ist sehr vielseitig: Toxinausleitungen, psychische Blockaden u.a.

Die Behandlungen mit dem Modulator sind in dem Preis der Energiefeldanalyse beim ersten Mal mit inbegriffen (100 Euro + Mwst.). Eine Nachbehandlung mit dem Modulator kostet 15 Euro + Mwst.
(= Austestung und Behandlung).

Nähere Informationen:
www.auraenergie.de (Bioenergie-Modulator)
www.in-light-zentrum.de (In-Light-Heilsystem)

Mobirise

Tierarztpraxis Susanne Möller
Stöckenweg 2
37124 Rosdorf

TERMINE NACH VEREINBARUNG

E-Mail: tiere.moe@gmx.de
Tel: 05 51 / 8 20 77 04